BILDER UND LINKS
Die Bilder können jeweils durch einen Mausklick vergrössert werden.
mailsoft
Cessna 172 RG im Grand Cayon
Cessna 172 RG im Grand Cayon
Cockpit der Cessna 172 RG
Cockpit der Cessna 172 RG
Modernste Technik im Cockpit das Glass_Cockpit
Modernste Technik im Cockpit das Glass_Cockpit

Willkommen beim bekantesten Flugsimulator für Zuhause!

Zwar gibt es noch einige andere Flugsimulatoren auf dem Markt, aber der FlightSimulator X hat weltweit mit Abstand die meisten Anhänger. Und das, obwohl der FSX von Microsoft seit 2009 gar nicht mehr weiterentwickelt wird. Diese Website ist in erster Linie für Einsteiger, könnte aber da und dort auch für gestandene Flightsimmer interessant sein.
 
Mein FSX-Arbeitsplatz zu Hause
Mein FSX-Arbeitsplatz zu Hause
Bis ein richtiger Pilot das erste Mal in einem Profi-Simulator-Cockpit Platz nimmt, vergehen vorab viele Monate mit Theorie büffeln. Als Besitzer eines PC's und der Software Flugsimulator FSX geht das wesentlich schneller. So rund etwa eine Stunde Installation braucht die einfache Einrichtung des FSX auf einem PC. Hinzu sollte man einen Joystick haben, es kann losgehen. Notfalls reicht auch nur Tastatur und Maus, aber ein einfacher Joystick erleichtert den Einstieg wesentlich.
Der Flugsimulator verfügt über verschiedene Ansichten und zusätzliche Fenster. Damit lassen sich beispielsweise Instrumente, Karten oder das GPS auf weitere Bildschirmen verteilen.Zusätzlich gibt es günstige Zusatzgeräte, welche das Fliegen noch einfacher machen. Bis hin zu einem realistisch nachgebauten Airbus-Cockpit ist alles möglich.
Die Website ist eigentlich noch im Aufbau. Wenn Sie nicht gleich alls finden oder einen Fehler entdecken ist das durchaus möglich. Die Fertigstellung ist auf April 2014 geplant.